Als Mieter anmelden Als Besitzer anmelden Als Firma anmelden
Help Center Help for landlords Wie funktioniert Flatio und warum zahlt es sich aus? Wie funktioniert Flatio?
Categories

Wie funktioniert Flatio?

Flatio ist die clevere Art zu vermieten. Unsere Online Plattform verbindet Mieter mit Immobilien, die für Aufenthalte von einem bis zu sechs Monaten verfügbar sind.

Nachdem der Vermieter sich registriert hat, alle erforderlichen Dokumente hochgeladen wurden und eine Anzeige erstellt ist überprüft Flatio die Vermietungsanzeige und zeigt sie dann auf unserer Website an. Jetzt können potenzielle Mieter sehen, welche Wohnungen verfügbar sind.

Wenn ein potenzieller Mieter eine attraktive Wohnung findet, sendet er eine Reservierungsanfrage. Der Vermieter erhält eine E-Mail und eine SMS-Benachrichtigung und hat 24 Stunden Zeit, um zu akzeptieren oder abzulehnen. Flatio empfiehlt den Vermietern eine Entscheidung so schnell wie möglich zu treffen. Dies liegt daran, dass Mieter mehrere Anfragen gleichzeitig senden können und ein alternatives Angebot auswählen können, das früher angenommen wird. Sobald der Vermieter eine Reservierungsanfrage annimmt, hat der potenzielle Mieter 24 Stunden Zeit, die erforderlichen Dokumente wie einen Ausweis einzureichen, den Vertrag zu unterzeichnen und die erste Mietzahlung an Flatio zu übermitteln. Wenn diese Schritte nicht innerhalb von 24 Stunden erfolgen, hat der Vermieter das Recht, die Reservierung zu stornieren und die Unterkunft erneut aufzulisten.

Sobald alle Formalitäten erledigt sind, wird der Mietvertrag für beide Parteien gültig und bindend, mit allen Rechten und Pflichten. Jegliche Änderungen (zB Vertragserweiterung, Verlängerung, Kündigung) müssen von beiden Parteien genehmigt werden. Der Mietvertrag enthält eine Aufschlüsselung aller Mietzahlungen und deren Fälligkeiten. Der Mieter überweist jede Zahlung auf das Flatio Bankkonto, von dem die Maklergebühr abgezogen wird (der aktuelle Provisionsbetrag beträgt 7,5% + 21% MwSt.). Der Restbetrag wird am nächsten Werktag auf das Bankkonto des Vermieters überwiesen (mit Ausnahme der Weiterleitung des ersten Mietvertrages, siehe unten).

Sobald die Vereinbarung und andere Unterlagen abgeschlossen sind, teilt Flatio dem Vermieter und dem Mieter die Kontaktinformationen mit, damit dieser die Übergabe der Immobilie arrangieren kann. Bei der Übergabe von Mietern empfehlen wir den Vermietern, ein Übergabeprotokoll auszufüllen und zu unterzeichnen. Sieben Tage nach Mietbeginn leitet Flatio die erste Miete automatisch an den Vermieter weiter.

Da bei einer Vermietung viele verschiedene Situationen auftreten können, empfehlen wir, dass Vermieter erreichbar für Ihre Mieter sind. In jedem Fall, einschließlich der wenigen Fälle, in denen ein Mietvertrag gekündigt und gemietet und ein Mieter die Immobilie verlassen muss, steht Ihnen der Flatio-Kundensupport an Werktagen zur Verfügung, um beiden Parteien bei der Lösung zu helfen. 

Wenn Ihr Mieter nach Ablauf des Mietvertrags auszieht, bitten wir Sie, dem Mieter ein Review zu schreiben und zu überprüfen, falls erforderlich, die verfügbaren Daten in Ihren Immobilieneinträgen zu aktualisieren.

Was this article helpful?